Laure Werbeartikel

Tampondruck

 

Der Tampondruck ist ein indirektes Druckverfahren. Als eines der wichtigsten Verfahren verwenden wir es zum Bedrucken von Kunststoffkörpern.


Ein elastischer Drucktampon fährt über das Klischee, nimmt über eine Hubbewegung Farbe auf und überträgt diese auf den Kunststoffkörper.


Der Vorteil dieser Druckübertragung besteht in der Verformbarkeit des Tampons. Dieser besteht aus Silikonkautschuk. Erst dadurch wird das Bedrucken von gewölbten Oberflächen möglich. Der Tampon nimmt aufgrund seiner Elastizität die Form des zu bedruckenden Körpers an und kann so ideal das gewünschte Motiv auf den Bedruckstoff übertragen. Die Größe des Aufdrucks ist jedoch begrenzt.